Was gilt ab 01.01.2024 ?

Neue Förderrichtlinie: 01.01.2024

Die bisherige Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) wird weiterentwickelt. Zukünftig sind Zuschüsse sowie Förderkredite möglich. Für Heizungsanlagen gilt eine Basisförderung von 30%, mit zusätzlichen Boni ist eine Gesamtförderung von 70% möglich.

Wichtig, die neue Förderrichtlinie gilt erst mit Veröffentlichung im Bundesanzeiger, dies soll am 29.12.2023 der Fall sein. 

Fördermittel für neue Heizungsanlagen 
Alle Heizungen, die auf Basis erneuerbarer Energien betrieben werden, erhalten eine Basisförderung in Höhe von 30%. Einen zusätzlichen Einkommens-Bonus in Höhe von 30 Prozent erhalten Eigentümer mit einem zu versteuernden Haushaltsjahreseinkommen von bis zu 40 000€, wenn Sie das Gebäude selbst bewohnen. 

Neu ist auch der Klimageschwindigkeits-Bonus  in Höhe von 20 Prozent. Dieser gilt bis 2028, danach sinkt der Bonus schrittweise bis Ende 2036. Für diesen Bonus muss das Gebäude ebenfalls vom Eigentümer selbst bewohnt sein. Außerdem muss eine funktionstüchtige Öl-,Gas-Etagen, Nachtspeicherheizung ( ohne Anforderungen an den den Zeitpunkt der Inbetriebnahme) oder eine funktionstüchtige Gaszentralheizung oder Biomasseheizung ( Zeitpunkt der Inbetriebnahme muss mindestens 20 Jahre zurückliegen) ersetzt werden. 

Für den Heizungstausch können förderfähige Kosten bis zu einer Höhe von 30 000€ für die erste Wohneinheit, jeweils 15 000€ für die zweite bis sechste Wohneinheit und jeweils 8 000€ ab der siebten Wohneinheit beantragt werden. 

Förderung für Gebäudehülle, Anlagentechnik und Heizungsoptimierung 

Die Basisförderung für Maßnahmen an der Gebäudehülle beträgt 15%. Der iSFP-Bonus beträgt wie bisher 5%, maximal sind 20% möglich.  Die förderfähigen Kosten betragen 30 000€ je Wohneinheit und Kalenderjahr. Liegt für die Maßnahme ein iSFP vor, erhöhen sich die förderfähigen Kosten auf 60 000€.

Die KFW- und BAFA-Förderungen bieten eine hervorragende Möglichkeit, Energieeffizienzprojekte in Deutschland voranzutreiben. Doch in dem komplexen Förderdschungel kann es herausfordernd sein, die richtigen Förderungen zu finden und zu nutzen. Hierbei helfen wir Energieberater. Mit unserer Expertise, individuellen Beratungen und Kenntnissen über die verschiedenen Förderprogramme finden wir die passende Förderung und holen das Beste aus jedem Energieeffizienzprojekt heraus. So wird nicht nur die Umwelt geschont, sondern auch der Geldbeutel langfristig entlastet.

News & Wissenswertes

Aktuelle Infos aus der Welt der Energieberatung

Wie findet man in diesem Förder-Dschungel die passende Unterstützung?

Wie findet man in diesem Förder-Dschungel die passende Unterstützung?

Was ist Thermografie und wie kann ich dadurch Energiekosten sparen?